Expertin für
Arbeitsrecht in Hamburg

Als Anwalt für Arbeitsrecht in Hamburg berate und vertrete ich seit 2004 erfolgreich sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Hierdurch bin ich mit den Interessen beider Seiten vertraut.

mehr
Rechtsanwältin
Ina Koplin

Ich bin seit 2003 Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007 - mein Fokus liegt seit jeher auf einer termingerechten und kompetenten Beratung meiner Mandanten. Wenn Sie Fragen haben, so freue ich mich jederzeit gerne über Ihren Anruf!

mehr

Ihr Fachanwalt Arbeitsrecht Hamburg

Sie möchten allgemeine Informationen zum Arbeitsrecht? Besuchen Sie die Arbeitsrecht-Datenbank von SPIEGEL ONLINE, die ich fachlich betreue.

Sie benötigen Hilfe im Arbeitsrecht? Kommen Sie in meine Kanzlei für Arbeitsrecht in der Hamburger Innenstadt.

Die persönliche Betreuung meiner Mandanten ist mir sehr wichtig. Am Anfang eines jeden Mandatsverhältnisses steht ein ausführliches Beratungsgespräch. Ich nehme mir Zeit für Sie und Ihr rechtliches Problem. Gemeinsam entwickeln wir Lösungswege und entscheiden, ob ein Rechtsstreit zu führen ist oder es Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung gibt. In jedem Fall finde ich eine zufriedenstellende Lösung für Sie. Dabei lege ich neben dem Fachlichen auch besonderen Wert auf eine engagierte und freundliche Betreuung.

Sie haben ein Problem – als Arbeitsrecht-Fachanwalt finde ich die Lösung für Sie!

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berate und vertrete ich seit 2004 sehr erfolgreich Arbeitnehmer und Arbeitgeber in allen arbeitsrechtlichen Bereichen.

Hierbei gehören zu den Schwerpunkten meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt im Arbeitsrecht:

Kündigung & Kündigungsschutz, Abfindung, Arbeitsvertrag, befristeter Arbeitsvertrag, Aufhebungsvertrag, Arbeitszeugnisse, Abmahnungen, Mutterschutz & Elternzeit, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Überstundenvergütung, Gleichbehandlung & Antidiskriminierung sowie Fragen im Zusammenhang mit Betriebsübergängen. Auch in den Bereichen Tarifrecht und Betriebsverfassungsrecht kenne ich mich bestens aus.

Weitere Tätigkeitsgebiete sind das Sozialrecht und das Verkehrsrecht.

Hohe Expertise im Bereich Arbeitsrecht

Zudem war und bin ich auch als Autorin im Bereich Arbeitsrecht tätig: zunächst für das Magazin „Personal im Fokus“ und nunmehr seit September 2015 als Expertin in der Arbeitsrecht-Datenbank von SPIEGEL ONLINE.

Ich habe mich bereits seit Beginn meiner Anwaltstätigkeit sehr stark auf das Arbeitsrecht spezialisiert, so dass sich meine Arbeit als Rechtsanwalt auch in erster Linie auf diesen Rechtsbereich konzentriert. Selbstverständlich bilde ich mich als Fachanwalt für Arbeitsrecht auch laufend im Arbeitsrecht fort, um stets auf dem neuesten Stand zu sein. Da ich als Anwalt für Arbeitnehmer und Arbeitgeber tätig bin, sind mir die Vorgehensweisen und „Tricks“ beider Seiten bestens vertraut. So kann ich optimale Ergebnisse für meine Mandanten erzielen.
Kontakieren Sie mich jetzt

Ihr Anwalt für Arbeitsrecht - Ihr Partner, wenn es ernst wird

Ihr Fachanwalt für ArbeitsrechtFür die meisten Arbeitnehmer ist das Arbeitsverhältnis die Grundlage ihrer wirtschaftlichen Existenz. Gerne berate ich Sie als Fachanwalt in Bezug auf alle Fragen im Bereich Arbeitsrecht und vertrete Sie im Falle eines Rechtsstreits vor dem Arbeitsgericht und Landesarbeitsgericht. Der häufigste Fall im Arbeitsrecht ist die Rechtsberatung bei einer Kündigung. Hier gilt es, schnell zu reagieren und anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ich helfe Ihnen, mit der Erhebung der Kündigungsschutzklage Ihren Arbeitsplatz zu sichern oder jedenfalls eine angemessene Abfindung zu bekommen.

Bei Arbeitsverträgen und Aufhebungsverträgen prüfe ich, ob diese Klauseln enthalten, die Ihnen zum Nachteil gereichen.
Befristungen in Arbeitsverträgen sind nicht immer wirksam. Auch hier gilt es, im Klagewege den Arbeitsplatz zu erhalten.

Bei unberechtigten Abmahnungen durch den Arbeitgeber verfasse ich eine Gegendarstellung für Sie. In Betracht kommt auch die Entfernung der Abmahnung aus der Personalakte im Klagewege.

Arbeitszeugnisse können teilweise unzulässige Formulierungen enthalten, die Ihnen das Fortkommen im Arbeitsleben erschweren. Hier ist es erforderlich, sich arbeitsrechtlich zur Wehr zu setzen, damit die Formulierungen aus dem Arbeitszeugnis entfernt werden.

Ich mache Gehaltsansprüche sowie Ansprüche auf Überstundenvergütung und Weihnachtsgeld für Sie gegenüber Ihrem Arbeitgeber geltend.

Ich berate und vertrete Sie bei arbeitsrechtlichen Problemen im Zusammenhang mit Elternzeit und Mutterschutz und setze Ihren Anspruch auf Teilzeitarbeit gegenüber Ihrem Arbeitgeber durch.

Sollten Sie die Unterstützung eines Rechtsanwalts im Arbeitsrecht brauchen, so rufen Sie mich gerne an und kommen Sie in meiner Anwaltskanzlei in Hamburg vorbei – ich freue mich auf Sie!

 

 

'